Paula Print bei unseren Bienen

  • Imkerei Rosenau
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Paula Print bei unseren Bienen
  • Paula Print bei unseren Bienen

    … und zu Besuch in unserer Imkerei

    Honig ist lecker und sehr gesund. Ein Honigbrot zum Frühstück haben daher sicher fast alle schon einmal gegessen. Aber woher kommt das flüssige Gold eigentlich? Und wie kommt der Honig aus der Wabe ins Glas? Das wollte unsere Zeitungsente Paula Print ganz genau wissen und hat sich daher auf den Weg in die Region gemacht. In ihrem neuen Abenteuer lernt sie erst einmal, wo die fleißigen Bienen eigentlich wohnen. Danach trifft sie einen Imker und lässt sich von ihm zeigen, was man bei der Arbeit mit den Bienen beachten muss. Sie darf einen Blick in seine Imkerei werfen und bekommt von ihm erklärt, wie der Honig aus den Waben geerntet, geschleudert und abgefüllt wird.

    Bereits seit 2010 geht das Förderprojekt der Kölnischen Rundschau und der Kreissparkasse Köln in die Kindergärten der Region.

    Spiel und Spaß stehen im Mittelpunkt des dreiwöchigen Zeitungsprojekts. Die Kinder machen Buchstabenspiele, malen oder lösen Rätsel rund um das Thema Zeitung – immer begleitet von der kleinen Zeitungsente „Paula Print“, dem Projekt-Maskottchen. Gleichzeitig wird die Zeitung Gegenstand einer gezielten Sprachförderung. Denn Zeitungsfotos und Meldungen lassen sich hervorragend dazu nutzen, mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. Die Erzieherinnen und Erzieher können dabei frei entscheiden, wie viel Zeit sie für das Projekt investieren und welche Angebote aus der Projektmappe sie behandeln wollen.

    Auch die Eltern spielen eine zentrale Rolle. Während des Projektzeitraums erhalten die Eltern, die kein Zeitungsabonnement abgeschlossen haben, einen kostenlosten E-Paper-Zugang. Sie können so ihren Kindern regelmäßig aus der Zeitung vorlesen oder die Zeitung als Gesprächsanlass verwenden. Denn während des Projektes erscheinen immer wieder kleine Vorlesestücke für die Kinder.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Vorheriger Beitrag

    Have no product in the cart!
    0